Organisation

organisationDas JuKaLu besteht aus folgenden Organen:

  • Der Vorstand, bestehend aus dem zweiköpfigen Co-Präsidium, dem Kassier und weiteren Mitgliedern koordiniert alle Aktivitäten des JUKALU. Er organisiert sich selbst und wird von der Hauptversammlung gewählt.
  • Die Mitgliederversammlung bildet sich aus allen aktiven Mitgliedern. Sie ist gleichzeitig das oberste Organ des JUKALU.
  • Kleinere Projektgruppen arbeiten selbstständig und organisieren alle notwendigen Inhalte des von ihnen gewählten Projekts und präsentieren ihre Planung an der Mitgliederversammlung. Stimmt diese dem Projekt unter den gestellten Voraussetzungen zu, führt die Projektgruppe das Projekt autonom durch.

Der Vorstand des JuKaLu 2020

Kim Rast
Co-Präsidentin, Projekte

Alter: 19 Jahre
Beruf: Studentin Hochschule Luzern Marketing und Kommunikation
Wohnort: UdligenswilIm
Vorstand seit: November 2017

 
Privates:
Die politische Partizipation der Jugend ist mir ein grosses Anliegen. Das Bewusstsein von
welchen Entscheiden wir und unsere Mitmenschen direkt betroffen sind und inwiefern wir
einen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten können erscheint mir ein wichtiges Anliegen.
Durch mein Engagement in der Schülerorganisation meiner ehemaligen Schule und dem
Jugendparlament möchte nicht nur die Politik Verjüngen sondern auch eine Plattform für Austausch und Freunde verschiedenster Meinungen bieten.

Kontaktiere mich
Gilles Ineichen
Verantwortlicher Jugendsession

Alter: 23 Jahre alt
Beruf: Student EHL Hotelfachschule Passugg SSTH
Swiss School of Tourism & Hospitality
Wohnort: Wikon
Im Vorstand seit: November 2017       
Privates:

Das Jugendparlament Kanton Luzern bietet für die Jugendliche die ideale Plattform, um erste politische Erfahrungen zu sammeln in einer geschützten Atmosphäre. Sei es mit Politiker oder Experten aus der Wirtschaft. Von diesem Angebot machte ich 2016 bei der Jugendsession selber Gebrauch und war sofort begeistert von dieser Institution. Daher möchte ich andere Jugendliche motivieren, sich ebenfalls diese Gelegenheit nicht entgehen zu lassen.

Vinzenz Schmutz
Kassier

Alter: 21
Wohnort: Rain
Beruf: Student
Im Vorstand seit: Winter 2017

 

Privates:
Die Jugendsession bot mir die optimale Chance mich politisch mit anderen motivierten Jugendlichen auseinander zu setzten und alternative junge Politik zu machen. Mit dem Beitritt in den Vorstand des JuKaLu will ich meinen Beitrag zur politischen Förderung von Jugendlichen leisten, welche die Stimmen der Zukunft sind. Mein Ziel ist es, auf möglichst vielfältige Art, die Politik möglichst vielen Jugendlichen schmackhaft zu machen, ihnen zeigen, dass Politik Tag für Tag gelebt wird und es nie zu früh ist, um damit anzufangen.



Luca Boog
Sekretariat

Alter: 18 Jahre
Wohnort: Gunzwil
Beruf: Kaufmann EFZ Profil-E in Ausbildung

Im Vorstand seit: November 2018

Privates:
Seit der 2. kantonalen Jugendsession bin ich dabei. Sofort habe ich mich wohl gefühlt und war vom JuKaLu begeistert. Mit meiner Arbeit im Vorstand möchte ich dem JuKaLu etwas zurückgeben. Zudem ist es mir wichtig, dass die Jugendlichen auch in Zukunft im Kanton Luzern die Chance haben, mitreden können.

 

Sebastian Huber

Funktion: Vorstandsmitglied
Im Vorstand seit: Januar 2020
Wohnort: Luzern Stadt
Beruf: Gymnasiast und künftiger VWL-Student, momentan im Militär

Motivation:
Politische Entscheide finden vor allem auf lokaler Ebene nicht einfach so statt, sondern
können von allen Bürgern und insbesondere von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
beeinflusst werden. Mitmachen lohnt sich also! Diese Einstellung möchte ich mit meinem
Engagement als Teil des JuKaLu verbreiten.

Jan Wyss
Sekretariat

Alter: 18 Jahre alt
Wohnort: Altwis
Im Vorstand seit: Januar 2020
Beruf: Maturand an der Kantonsschule Seetal

Privates:
Die Politik ist nicht der Elite vorbehalten. Genau wie sie uns alle beeinflusst, ist sie offen für
die Beteiligung aller Bürger der Schweiz. Mit meiner Arbeit im Vorstand des JuKaLu möchte ich vor
allem einen Beitrag dazu leisten, auch jüngere Menschen für die Politik zu begeistern und ihnen eine
Möglichkeit für politische Partizipation zu bieten. Ich bin davon überzeugt, dass Politik Jung und Alt
im gleichen Masse begeistern

Jiline Casanova
Verantwortliche für die Jugendsession

Alter: 14 Jahre
Wohnort: Schongau, Luzern
Funktion: Vorstandsmitglied
Im Vorstand seit: Januar 2020
Beruf: Sekundarschule Hitzkirch Niveau A

Privates
Mir ist es ein sehr grosses Anliegen die Politik der Jungen zu
fördern, demnach bin ich schon sehr früh zu JUKALU
gekommen. Aus diesem Grund möchte ich auch andere
anspornen, diese Erfahrungen zu machen und sich politisch zu engagieren.


Nils Eiholzer

Alter: 19
Wohnort: Geiss
Beruf: Kaufmann EFZ Profil-M in Ausbildung
Im Vorstand seit: Januar 2020

Privates:

Bereits vor der eidgenössischen Jugendsession habe ich mein grosses Interesse an der Politik entdeckt. Ich finde es wichtig, dass junge Menschen dort mitreden, wo wegweisende Entscheidungen für die Zukunft getroffen werden. Wir müssen unser Privileg der Mitsprache nützend auf Händen tragen. Nebst meiner Zweitausbildung zum Kaufmann gehe ich gerne joggen, wandern und im Winter auf die Ski.